Dr. med. E. Schmidt

Dr. Erich Trüg

Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie.

1981-89

Studium der Medizin an den Universitäten Regensburg und Freiburg

1990-96

Facharztausbildung in den Bereichen Neurologie und Psychiatrie
3 Jahre Neurologie im AK Barmbek, Hamburg
3 Jahre Psychiatrie im AK Ochsenzoll, Hamburg, dort Erwerb von vielfältigen und fundierten Kenntnissen in allen Bereichen der Psychiatrie (Station für niedrigschwelligen Drogenentzug, geschlossene Aufnahmestation, offene Therapiestation).

1996-97

nach Abschluss der Facharztausbildung Einsatz auf einer bundesweit bekannten, auf Persönlichkeitsstörungen spezialisierten Station. Aufnahme der nebenberuflichen Weiterbildung zum Facharzt für Psychotherapie (Abschluss 1999).

Seit 1990

Erstellung von psychiatrischen Gutachten in den Bereichen Strafrecht, Sozialrecht, Betreuungs- und Unterbringungsrecht.

1997-2002

leitender Arzt der „Fachklinik Bokholt“ für Suchtmittelabhängige (Entzug und Rehabilitation). In dieser Zeit Federführung beim Aufbau der Abteilung für den Hamburger Kinder- und Jugend-Drogenentzug. Erwerb fundierter betriebswirtschaftlicher Kenntnisse im Rahmen einer 2-jährigen Zusatzausbildung Krankenhausmanagement.

Seit 1996

Dozent in Fortbildungseinrichtungen für Mitarbeiter des Sozial- und Gesundheitswesens.

Seit 1999

freiberufliche Nebentätigkeit als Psychotherapeut.

Seit 2001

durchgehend Supervision/Coaching von Einzelpersonen und Teams.

Seit Januar 2004

hauptberufliche Tätigkeit in einer eigenen kassenärztlichen Psychotherapiepraxis.

Von 2007 – 2011

Dozent in der Weiterbildung von Psychotherapeuten im „Adolf-Ernst-Meyer-Institut“ in Hamburg.

 

IFPS© // Forensische Psychiatrie - Forensische Gutachten - Suchtmedizin - Sozialtherapie // Impressum/Datenschutz